Volle Pilz-Power

apotheke-mariahilf-volle-pilz-power

Ob Shiitake, Reishi, Cordyceps oder Auricularia – in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) werden Vitalpilze schon seit über 4.000 Jahren genutzt.

Wieso leben Tiere, die im Hochland grasen länger, sind fruchtbarer und deutlich widerstandsfähiger gegen Krankheiten? Darüber wunderten sich einst tibetische Hirten. Bald darauf entdeckten sie die Ursache – und der zwischen den Hochlandgräsern wachsende Raupenpilz Cordyceps wurde auch beim Menschen zum beliebten Tonikum und Aphrodisiakum.

Mit seiner Hilfe gelang es chinesischen Läuferinnen sogar, bei den Landesmeisterschaften in Peking 1993 mehrere Weltrekorde aufzustellen. Doch woran liegt es, dass Vitalpilze unsere Energie und Ausdauer steigern können sollen? Zwar sind noch nicht alle Inhaltsstoffe vollständig erforscht, doch bekannt ist, dass Vitalpilze eine einzigartige Kombination aus Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, Ballaststoffen, essenziellen Aminosäuren und sekundären Pflanzenstoffen mit hoher Bioaktivität liefern.

Medizinisch interessant sind dabei vor allem die Triterperne: Sie sind antibakteriell, wirken kortisonähnlich und können Entzündungen im Körper bremsen. Dass Triterpene zudem die Histamin-Ausschüttung hemmen, erklärt den traditionellen Einsatz von Vitalpilzen bei Allergien. Zur Wundheilung nutzte schon Hippokrates den bei uns heimischen Zunderschwamm, der auch bei Gletschermumie „Ötzi“ gefunden wurde.

Heute leisten uns die Immunsystem unterstützenden Vitalpilze z.B. in Grippezeiten gute Dienste.

33,90

Inhalt: 60 Stück

0,56 / Stück

33,90

Inhalt: 60 Stück

0,56 / Stück

Schreiben Sie einen Kommentar